Elektroinstallationen für Industrie, Gewerbe und Private

Sowohl für Starkstromanlagen wie auch für Schwachstromanlagen sind wir der richtige Partner. Wir realisieren Teilprojekte genauso wie die gesamte technische Infrastruktur eines Objekts. Jost Elektro AG zeichnet eine jahrelange Erfahrung in der Planung und Ausführung von Elektroanlagen aus.

Ihr Elektroinstallateur für alle Fälle

Ihre Elektroanlagen werden von uns bedarfsgerecht und professionell installiert. Wir verlegen seit 60 Jahren tausende Meter Kabel. Eine lange Leitung haben wir aber deswegen nicht. Ganz im Gegenteil: Wir sind schnell, zuverlässig, pünktlich und mit dem Kopf bei der Sache. Die Elektroinstallateure von Jost Elektro AG besitzen handwerkliches Können, fundiertes Fachwissen und eine grosse Erfahrung.

Elektroinstallationen Starkstrom

Die Elektroinstallateure von Jost Elektro projektieren und realisieren Starkstrominstallationen für Beleuchtungs- und Produktionsanlagen in der Industrie, im Gewerbe, bei Wohnungsbauten, bei öffentlichen Bauten sowie bei Privatkunden. Wir übernehmen für Sie Wartungsaufträge und periodische Serviceaufgaben sowie individuelle Erweiterungen an Gebäude- und Maschineninstallationen.

Was versteht man unter Starkstromanlagen?

Starkstromanlagen sind elektrische Anlagen, bei denen so starke Ströme benutzt werden, dass sie unter Umständen Personen gefährden können. Starkstrom ist die Umgangssprachliche Bezeichnung für Dreiphasenwechselspannung, dessen Prinzip auf drei miteinander verbundenen Wechselstuben basiert, was den Transport im Netz ermöglicht. Die Spannung beträgt in der Regel 400 Volt und mehr.

Schwachstromanlagen

Ob Installation oder Vernetzung, Jost Elektro bietet vielfältige Lösungen für zeitgemässe Technologien und Kommunikation im privaten wie gewerblichen Bereich. Gut funktionierende Schwachstromanlagen sind heute nicht aus dem Alltag wegzudenken. Ohne ihr zuverlässiges Funktionieren gibt es kein Komfort und kein Wirtschaften. Wir beraten, planen und realisieren Installationen für den Datentransfer einschliesslich lokaler Netzwerke (mit Passiv- und Aktivkomponenten) in Glasfaser- und konventioneller Kupferdrahttechnik und für die Security, für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, Storenanlagen und Beleuchtungsanlagen.

Was versteht man unter Schwachstromanlagen?

Schwachstromanlagen sind elektrische Anlagen, in denen niedrige Ströme und Spannungen auftreten und die in erster Linie Signale und Informationen übertragen werden. Die Spannung ist so tief, dass keine Personen gefährdet sind oder Sachbeschädigungen auftragen können. Oft wird auch der Begriff Niederspannung verwendet. Die Niederspannung umfasst den elektrischen Spannungsbereich bis 1000 Volt.

Gebäudetechnik

Zusammen mit ausgewiesenen Fachfirmen bieten wir Gesamtlösungen für Haustechnikanlagen wie Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, Storenanlagen, Beleuchtungsanlagen sowie über KNX- oder LON-Bussysteme gesteuerte Securityanlagen.

Haushaltgeräte

Beratung, Verkauf, Montage und Auswechslung von Haushaltgeräten zum Kochen, Backen, Kühlen, Gefrieren, Spülen, Waschen, Saugen, Lüften, Trocknen, inkl. 24-Std.-Service.